Fachbeiträge

Chiropraktik für Tiere

Was ist Chiropraktik? Es handelt sich um eine Form der manuellen Therapie, die durch spezifische Impulse mit kleiner Amplitude und durch exakte Korrekturlinien direkt auf das Nerven-Muskelsystem einwirkt. Mit schnellen, exakt durchgeführten “Thrusts” in den physiologischen Bewegungsspielraum von Gelenken werden Blockaden gelöst und Gesundheit wieder hergestellt bzw. erhalten. Es handelt sich nicht um "Einrenken" bzw. "Knochenbrechen",...
Mehr lesen

Das Wohl des Hundes hat Priorität

Eine wahre Tortur für den Hund ist das Ausbürsten stark verfilzter Flächen. Egal, wie vorsichtig man dabei vorgeht: Die Prozedur ist schmerzhaft und sollte unbedingt vermieden werden!!! Traurige Realität in Hundesalon: vierbeinige Kunden, deren Haar schon sehr lange Zeit weder Kamm noch Bürste gesehen hat. Hier sind die Hundepfleger gefragt, Rücksicht auf das Wohlbefinden des Tieres...
Mehr lesen

Jedem sein individuelles Outfit!!!

Es kommen immer wieder Kunden, die mich bitten, ihren vierbeinigen Freund auf keinen Fall wie einen Rassehund zu stylen. Dieser Wunsch macht mich nachdenklich. Warum sollen die individuell so verschiedenen wunderschönen Rassen oder auch Mixe (die aus unterschiedlichsten Rassen zustande kommen) nicht auch jeder sein persönliches Outfit bekommen??? Meiner Erfahrung nach mögen die meisten Besitzer ihre...
Mehr lesen

Richtige (Artgerechte) Fütterung von Hund und Katze

In der täglichen Praxis sehen wir immer mehr sogenannte „Wohlstandskrankheiten“ bei unseren Patienten wie z.B. Diabetes, Zahnstein, Verdauungsprobleme, Mundgeruch etc. Bei älteren Katzen sind Nierenprobleme an der Tagesordnung. Junghunde werden schon sehr früh mit Lahmheiten, Wachstumsproblemen,… vorgestellt. Allergien (Hautprobleme, wiederkehrende Ohren-und Augenentzündungen, Analdrüsenprobleme etc.) sind längst keine Seltenheit mehr. Tumorerkrankungen sind bei älteren Tieren bereits...
Mehr lesen